Allgemeinmedizin an der Uniklinik Köln
(Prof. Dr. August Bödecker, Co-Leitung Prof. Dr. Jörg W. Robertz)

Allgemeinmedizin

Der "Schwerpunkt Allgemeinmedizin" wurde im Jahr 2003 eingerichtet, um die neuen und erweiterten Anforderungen an die universitäre Lehre des Faches erfüllen zu können.

Als typischerweise nicht an die Klinik gebundenes Fach wird der Schwerpunkt repräsentiert durch zwei "Praktiker", die zum einen in vollem Umfang ihre hausärztliche Praxis betreiben und zum andern - bereits seit über zehn Jahren - die Lehre der Allgemeinmedizin an der Kölner Universität aufrechterhalten haben.

Aufgrund der neuen Approbationsordnung war die Gestaltung des Studierendenunterrichts erheblich zu erweitern; so entstand das Projekt "StudiPat", eine vierjährige Patientenbegleitung in einer Hausarztpraxis. Dazu bedarf es der kontinuierlichen Akquise von Ausbildungspraxen und eines nicht unerheblichen Betreuungsaufwandes. Dem Aspekt der Forschung wird in zunehmendem Maße Rechnung getragen, als Fragestellungen der Praxistätigkeit formuliert und akzentuiert vorgebracht, um die Kluft zwischen der (Klinik-) Wissenschaft und dem Versorgungsalltag in der ambulanten Medizin zu überbrücken, nicht zuletzt unter Zuhilfenahme eines großen und unselektierten Datenpools aus den assoziierten Praxen.

Die Webseite der Allgemeinmedizin an der Uniklinik Köln finden Sie unter: http://allgemeinmedizin.uk-koeln.de/

Inhaltsübersicht: