Forschungswerkstatt "Qualitative Forschung in High impact Journals publizieren - (Wie) geht das?

Am 15. Februar durften wir Prof. Dr. Jana Costas als Expertin für qualitative Forschung bei uns begrüßen. Frau Costas ist Inhaberin des Lehrstuhls für Personal, Arbeit und Management der Europa-Universität Viadrina Frankfurt Oder und verfügt langjährige Publikationserfahrung u. a. in den renommierten Zeitschriften „Organization“ und „Human Relations“.

Rund 15 Angehörige von ZVFK-Mitgliedseinrichtungen kamen zusammen, um an der von ihr geleiteten Forschungswerkstatt teilzunehmen. Im Fokus des ganztägigen Workshops standen qualitative Forschungsmethoden und ihr Publikationspotenzial. Nach einer kurzen Einführung und einer Einrahmung des Themas, wurden unter anderem Grounded Theory und Fallstudienforschung behandelt. Nach einer austauschintensiven Pause thematisierte sie außerdem die Gütekriterien hinsichtlich der qualitativen Forschung. Abschließend wurde der Reviewer-Prozess im Rahmen von Publikationen genauer betrachtet.

Wir danken Frau Prof. Dr. Costas  für diesen spannenden und aufschlussreichen Workshop, der unsere bestehende Expertise wieder ein bisschen erweitert hat.