zum Inhalt springen

Humanwissenschaftliche Fakultät / Medizinische FakultätZentrum für Versorgungsforschung Köln - ZVFK

Zentrum für Palliativmedizin

 

Das Zentrum für Palliativmedizin der Uniklinik Köln bietet umfassend und sektorenübergreifend allgemeine und spezialisierte Palliativversorgung an: stationär auf einer 15-Betten Palliativstation, häuslich durch das Palliative Care Team (SAPV), konsiliarisch durch den Palliativmedizinischen Dienst (PMD), in den Ambulanzen der Uniklinik durch das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ), Versorgungskoordination durch sektorenübergreifendes Case Management.

Es ist fester Bestandteil der ärztlichen Ausbildung in der medizinischen Fakultät der Universität Köln (Querschnittsbereich 13 Palliativmedizin): Kompetenzfeld Symptomkontrolle (7. Semester), Kompetenzfeld Therapiezieländerung (9. Semester), Vorlesungsreihe Palliativmedizin (10. Semester), PJ-STArT-Block (6. Klinisches Semester / Vorbereitung auf Praktisches Jahr - PJ).

Das Palliativzentrum bietet in Kooperation mit der Dr. Mildred Scheel-Akademie der Deutschen Krebshilfe vielfältige Möglichkeiten berufsbegleitender Fort- und Weiterbildung für Ärzte, Pflegende und weitere Berufe: für Ärzte zum Erreichen der Zusatzbezeichnung Palliativmedizin, für Pflegende Basiscurriculum Palliative Care 160 Std., multiprofessionell zu speziellen palliativmedizinischen Themen (Neurologische Symptome und Krankheitsbilder, Sterbephase, Dokumentation und Qualität, Ethische Fragestellungen usw.).

Es ermöglicht berufsgruppenspezifische Hospitationen und Praktika, Famulatur und PJ-Tertial und führt zahlreiche Forschungsprojekte durch und publiziert in Schwerpunkten wie z.B. Letzte Lebenszeit, Symptomkontrolle und Neuro-Palliativ.