zum Inhalt springen

Humanwissenschaftliche Fakultät / Medizinische FakultätZentrum für Versorgungsforschung Köln - ZVFK

Rehabilitationswissenschaftliche Gerontologie

 

Der Lehrstuhl Rehabilitationswissenschaftliche Gerontologie beschäftigt sich in Forschung und Lehre mit der Alterung von Menschen und dem Leben im Alter. Die Gerontologie ist ein relativ junges interdisziplinäres Wissenschaftsfeld, welches u. a. Aspekte der Biologie, Geisteswissenschaften, Medizin, Ökonomie, Soziologie und Psychologie berücksichtigt. In der Arbeit des Lehrstuhls werden Theorien und Forschungsmethoden dieser Disziplinen aufgegriffen, um rehabilitationswissenschaftliche und heilpädagogische Fragegestellungen zu erforschen und Forschungsergebnisse für die Altenhilfe und Altenarbeit nutzbar zu machen.

Forschungsschwerpunkte:

  • Familiale Pflege
  • Assessmententwicklung (insb. Pflegebelastung, Depressivität im Alter)
  • Prävention von Misshandlung und Vernachlässigung von Pflegebedürftigen
  • Psychosoziale Aspekte von Demenz
  • Psychotherapie im Alter
  • Traumatisierung und Pflege
  • Wohlbefinden im hohen Alter
  • Selbstregulierter Erwerb von Wissen im hohen Alter

Im Bereich der universitären Lehre versorgt der Lehrstuhl gerontologische Studienschwerpunkte im Masterstudiengang Rehabilitationswissenschaften und in den Bachelorstudiengänge Erziehungswissenschaften und Psychologie.